2 Stationsleitungen (m/w/d)

für unsere AWO Karl-Herold-Seniorenwohnanlage in Kulmbach


Für unsere Karl-Herold-Seniorenwohnanlage in Kulmbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stationsleitungen (m/w/d) in Vollzeit (38,5 Std./Woche, Teilzeit evtl. möglich – mind. 25 Std./Woche).

Das sind Ihre Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit der Einrichtungsleitung und der Pflegedienstleitung:

  • Sicherstellung unseres hohen Pflegestandards
  • Kooperative und zielorientierte Mitarbeiterführung
  • Einsatzplanung und Weiterbildung des Pflegepersonals
  • Aktives Qualitätsmanagement

Das sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Altenpfleger*in oder eine als gleichwertig anerkannte Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Ausbildung zur Stationsleitung wünschenswert, aber nicht verpflichtend
  • einschlägige Berufserfahrung wünschenswert
  • dienstleistungsorientiertes Handeln
  • Empathie und hohe soziale Kompetenz im Miteinander mit Bewohner*innen, Angehörigen und Mitarbeiter*innen
  • Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen
  • Freude am wertschätzenden Umgang mit Menschen
  • gute EDV-Anwenderkenntnisse (standard- und berufsspezifische Software)
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit

Das bieten wir Ihnen:

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten
  • Eine zukunftsorientierte Anstellung
  • Arbeiten mit engagierten Kolleginnen und Kollegen bei einem führenden Sozialverband in Oberfranken
  • gute Fort- und Weiterbildungsangebote
  • tarifliche Vergütung nach TV AWO Bayern (Tarifvertrag für die Arbeiterwohlfahrt in Bayern) mit Jahressonderzahlung
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersversorgung mit hohem Arbeitgeberanteil
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • vergünstigte Angebote im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • 50 % Zuschuss zu Kindergarten-/-krippenbeiträgen in AWO-eigenen Einrichtungen
  • vergünstigtes Mitarbeiteressen

Nähere Infos zur Stelle erhalten Sie von:
Caroline Güldner, Tel. 09221 / 77 84 oder 77 85