AUSBILDUNG ZUR/ZUM HAUSWIRTSCHAFTER*IN (M/W/D)

Ausbildung zur/zum Hauswirtschafter*in (m/w/d)

Du bist freundlich und hast Freude am Umgang mit Menschen? Du arbeitest sorgfältig und weißt wie man einen Backofen bedient? Außerdem liegt dir Mathematik? Perfekt!
Als Hauswirtschafter*in gehst Du auf die verschiedenen Bedürfnisse von Menschen ein und kümmerst dich um die Versorgung und Betreuung.

Kurz und Knapp


Schulische Voraussetzungen: Hauptschulabschluss oder die allgemeine Schulpflicht erfüllt


Ausbildungsdauer: 3 Jahre


Vergütung: nach Tarifvertrag der AWO Bayern


Chancen: Nach Deiner Ausbildung kannst Du in Wohn- und Betreuungseinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung arbeiten. Außerdem in Kliniken, Mensen, privaten Unternehmerhaushalten, sowie in Seniorenwohnheimen und Großküchen. Auch kannst Du im Anschluss an Deine Ausbildung die Meisterprüfung und ein Studium anhängen und Dich Selbstständig machen - in Bayern werden Hauswirtschafter*innen bei der Gründung von Dienstleistungsunternehmen sehr gut unterstützt.

AWO Kulmbach Küche

Deine Vorteile bei der AWO Kulmbach


Als Auszubildende*r bei uns hast Du hervorragende Übernahmechancen und sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einer zukunftsorientierten Anstellung mit attraktiven Mitarbeiterangeboten. Um fit zu bleiben, bezuschussen wir Deine Mitgliedschaft bei ausgewählten Fitnessstudios und Du sparst bei Gesundheits- und Ernährungskursen. Wenn Du möchtest, erhältst Du über unsere verbandseigenen Küchen auch ein vergünstigtes Mitarbeiteressen. Wir zahlen 50% Zuschuss zu Kindergarten-/-krippenbeiträgen in AWO-eigenen Einrichtungen. Pro Kalenderjahr hast Du außerdem 30 Tage Urlaub.

Voraussetzungen


Schulische Voraussetzungen

Du hast einen Hauptschulabschluss oder hast die allgemeine Schulpflicht erfüllt.

Persönliche Voraussetzungen

Du bist ein Organisationstalent, was dir beim Erstellen von Speise- und Reinigungsplänen hilft. Du besitzt Einfühlungsvermögen, um auf die Bedürfnisse der zu betreuenden Menschen einzugehen. Du bist fit in Mathe, um Rezepturen im Kopf zu überschlagen und Haushaltsbudgets zu planen und zu überwachen.

Ablauf der Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter*in (m/w/d)


Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. In der Regel dauert die Ausbildung drei Jahre. Das erste Ausbildungsjahr wird als Berufsgrundschuljahr (BGJ) durchgeführt:

  • BGJ s (schulisch): ein Jahr Vollzeitunterricht ohne Ausbildungsbetrieb
  • BGJ k (kooperativ): duale Ausbildung mit Praxisanteilen im Ausbildungsbetrieb

Für das zweite und dritte Ausbildungsjahr muss ein Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb geschlossen werden, wobei zwischen den beiden Ausbildungsjahren die Betriebe gewechselt werden können.

Hier kannst Du Dich zum Beispiel um einen
Schulplatz bewerben:

Die jeweiligen Zugangsvoraussetzungen und Abläufe können je nach Schule variieren. Für mehr Informationen zur schulischen Ausbildung, einfach auf die jeweilige Schule klicken. 

Alternativ kann die Ausbildung rein schulisch über eine Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung erfolgen. Hier kann, wenn gewünscht, auch in die duale Ausbildung gewechselt werden.

Ausbildungseinrichtungen


Hier kannst Du bei uns deine Ausbildung absolvieren:

Die Kinderküche in Kulmbach
AWO SeniorenWohnPark „Rosengarten“ in
Neuenmarkt.


Gerne kannst Du in diesen Einrichtungen vorab bereits ein Schnupper-Praktikum machen.

AW Kulmbach Ausbildung hauswirtschafter_in

Vergütung und Chancen nach der Ausbildung


Gehalt

Deine Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der AWO Bayern. Dazu kommen vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung. Bei uns arbeitest Du in einer 38,5-Stunden-Woche.

Chancen

Nach Deiner Ausbildung kannst Du in Wohn- und Betreuungseinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung arbeiten. Außerdem in Kliniken, Mensen, privaten Unternehmerhaushalten, sowie in Seniorenwohnheimen und Großküchen. Auch kannst Du im Anschluss an Deine Ausbildung die Meisterprüfung und ein Studium anhängen und Dich Selbstständig machen - in Bayern werden Hauswirtschafter*innen bei der Gründung von Dienstleistungsunternehmen sehr gut unterstützt.

Wohin mit Deiner Bewerbung?


Schicke uns Deine Bewerbung gerne als PDF an
Sibylle Wulf, bewerbung@awo-ku.de

Die AWO vertritt seit ihrer Gründung 1919 die Werte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.
Das findet sich auch in der täglichen Arbeit der Einrichtungen der AWO Kulmbach wieder. Hier arbeiten Menschen für und mit Menschen. Hier wirst Du akzeptiert, wie Du bist. Hier zählen weder Hautfarbe, Geschlecht, sexuelle Orientierung noch kulturelle Hintergründe. Hier zählt Dein Herz für Soziales und für die Menschen.


Aktuelles und Neuigkeiten