AUSBILDUNG ZUM/ZUR ERZIEHER*IN - PRAXISINTEGRIERTE AUSBILDUNG (PIA) (M/W/D)

Ausbildung zum/zur Erzieher*in - praxisintegrierte Ausbildung (PiA) (m/w/d)

Früher: Erzieherausbildung mit optimierten Praxisphasen (OptiPrax)

Du hast Spaß am Kontakt und Umgang mit Menschen? Du arbeitest gerne im Team und bringst neben sozialer Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein auch eine gute Portion Einfühlungsvermögen mit? Perfekt.
Als Erzieher*in förderst und betreust Du Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung.
Außerdem planst und organisierst Du den Alltag im Gruppengeschehen der Einrichtungen.

Kurz und Knapp

Schulische Voraussetzungen:

Du brauchst mindestens (Fach-)Abitur und einen Nachweis über ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Vergütung:

1. Ausbildungsjahr: ca. 1.300 €

2. Ausbildungsjahr: ca. 1.400 €

3. Ausbildungsjahr: ca. 1.500 €

Chancen: Nach Deiner Ausbildung bist Du staatlich anerkannte*r Erzieher*in. Im Anschluss kannst Du mit der bestandenen Ergänzungsprüfung „Fachhochschulreife“ Soziale Arbeit an der Uni studieren. 

Deine Vorteile bei der AWO Kulmbach


Als Auszubildende*r bei uns hast Du hervorragende Übernahmechancen und sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einer zukunftsorientierten Anstellung mit attraktiven Mitarbeiterangeboten. Um fit zu bleiben, bezuschussen wir Deine Mitgliedschaft bei ausgewählten Fitnessstudios und Du sparst bei Gesundheits- und Ernährungskursen. Wenn Du möchtest, erhältst Du über unsere verbandseigenen Küchen auch ein vergünstigtes Mitarbeiteressen. Wir zahlen 50% Zuschuss zu Kindergarten-/-krippenbeiträgen in AWO-eigenen Einrichtungen. Pro Kalenderjahr hast Du außerdem 30 +2 Tage Urlaub.

Voraussetzungen


Schulische Voraussetzungen

Du brauchst mindestens (Fach-)abitur und einen Nachweis über ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung.

Persönliche Voraussetzungen

Neben einem erweiterten polizeilichen Führungszeugnis benötigen wir von Dir ein Gesundheitszeugnis und einen Masernschutznachweis.

Hintergrund der Ausbildung zum/zur Erzieher*in - praxisintegrierten Ausbildung (PiA) (m/w/d)


Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst erprobte ab dem Schuljahr 2016/2017 alternative Varianten einer Erzieherausbildung.
Ziel des Modellversuchs „Erzieherausbildung mit optimierten Praxisphasen“ (OptiPrax) war es, die Attraktivität einer Erzieherausbildung, in der die Praxis in die theoretische Ausbildung integriert ist und für welche eine Vergütung bezahlt wird, zu ermitteln.

Dabei sollten die bestehenden Varianten der Erzieherausbildung nicht ersetzt, sondern ergänzt werden, und andere Bewerbergruppen ansprechen.
Mit Schuljahr 2021/2022 wurde dieser Modellversuch nun in die Regelform überführt und heißt jetzt „Praxisintegrierte Ausbildung“ (PiA).

Ablauf der Ausbildung zum/zur Erzieher*in - praxisintegrierte Ausbildung (PiA) (m/w/d)


Bei der praxisintegrierten Ausbildung zum/zur Erzieher* in handelt es sich um eine dreijährige duale Ausbildung; die Teilnehmer*innen sind zugleich Studierende der Fachakademie für Sozialpädagogik und Auszubildende einer mit der Fachakademie kooperierenden sozialpädagogischen Einrichtung.

Die AWO in Kulmbach arbeitet hier mit der Caritas Fachakademie in Bamberg zusammen.
Nach Erhalt einer Schulplatzzusage sende uns gerne Deine Bewerbung für die Ausbildung in einer unserer Einrichtungen zu.

Ausbildungseinrichtungen


Hier kannst Du Deine Ausbildung bei uns absolvieren:

Gerne kannst Du in diesen Einrichtungen vorab ein Schnupper-Praktikum machen.

AWO Kulmbach Ausbildung Erzieherin

Vergütung und Chancen nach der Ausbildung


Gehalt

Im ersten Ausbildungsjahr erhältst Du aktuell ca.  1.300 €. Im zweiten Jahr sind es ca. 1.400 € und im dritten ca.  1.500 €.

Dazu kommen vermögenswirksame Leistungen von 13,29 € und eine Jahressonderzahlung. Bei uns arbeitest Du in einer 38,5-Stunden-Woche.

Chancen

Nach Deiner Ausbildung bist Du staatlich anerkannte*r Erzieher*in. Im Anschluss kannst Du mit der bestandenen Ergänzungsprüfung „Fachhochschulreife“ Soziale Arbeit an der Uni studieren.

Wohin mit Deiner Bewerbung?


Schicke uns Deine Bewerbung gerne als PDF an Sibylle Wulf, bewerbung@awo-ku.de

Die AWO vertritt seit ihrer Gründung 1919 die Werte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.
Das findet sich auch in der täglichen Arbeit der Einrichtungen der AWO Kulmbach wieder. Hier arbeiten Menschen für und mit Menschen. Hier wirst Du akzeptiert, wie Du bist. Hier zählen weder Hautfarbe, Geschlecht, sexuelle Orientierung noch kulturelle Hintergründe. Hier zählt Dein Herz für Soziales und für die Menschen.


Aktuelles und Neuigkeiten