Kindertageseinrichtungen

Sie interessieren sich für eine Kindertageseinrichtung der Arbeiterwohlfahrt im Landkreis Kulmbach? Wir freuen uns!
 
Die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Kulmbach e. V. ist Träger von zehn unterschiedlich großen Kindertageseinrichtungen – Krippen, Kindertagesstätten, Horte sowie einer Heilpädagogischen Tagesstätte und einer Tagesstätte für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.
 
Kinder von 6 Monaten bis 12 Jahren, ob behindert oder nicht behindert, wachsen in unseren Einrichtungen auf. Sie leben, lernen und spielen miteinander.
 
Kindertageseinrichtungen der AWO sind Bildungs- und Begegnungsorte für Kinder und Eltern aller politischen, nationalen und konfessionellen Zugehörigkeiten, die ein friedliches Miteinander schätzen und Toleranz und Solidarität leben.
 
Uns ist es ein Anliegen, ein qualitativ hochwertiges Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot vorzuhalten. Gemäß dem Leitgedanken „Qualität ist unser Anspruch“ legen wir großen Wert auf fachlich und pädagogisch gut ausgebildete Mitarbeiter/innen.
 
Auf der Basis unserer Grundwerte Toleranz, Solidarität, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit, die für die AWO handlungsleitend sind, fühlen wir uns insbesondere der Integration verpflichtet. Durch unsere situationsorientierte Arbeitsweise finden alle Kinder mit ihren individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten ihren Platz. In mehreren Einrichtungen bieten wir Integrationsplätze für behinderte Kinder und Kinder mit zusätzlichem Förderbedarf an.
 
Informieren Sie sich gerne vor Ort über die konzeptionelle Arbeit der ausgewählten Kindertageseinrichtung. Die Einrichtungsleitungen stellen Ihnen ihre Einrichtung vor und beraten Sie über den Weg, wie Sie zu einem Platz für Ihr Kind kommen.