streifen_neu
 
Pflegende Angehörige sind oft außergewöhnlich starken Belastungen ausgesetzt und verlieren häufig durch die Rund-um-die-Uhr-Pflege den persönlichen Freiraum. Oft ist es nicht möglich, den erkrankten Angehörigen auch nur kurze Zeit alleine zu lassen. Erschwerend kommt hinzu, dass oftmals die erkrankten Familienangehörigen das Haus nicht mehr verlassen können.
 
Hier hat der Helferkreis „Pflegepaten“ einen ganz besonderen Stellenwert: Das Team des Helferkreises „Pflegepaten“ unterstützt und entlastet pflegende Angehörige und übernimmt stundenweise die Betreuung eines pflegebedürftigen Menschen.
 
Unser Ziel ist es, Angehörige durch die gewonnenen Auszeiten zu entlasten um ein Stück weit neue Kräfte zu schöpfen und den schwierigen Pflegealltag leichter bewältigen zu können.
 
Der Helferkreis „Pflegepaten“ ist ein Angebot nach dem Sozialgesetzbuch XI. Die Kosten können mit der Pflegekasse über zusätzliche Betreuungsleistungen (§45b SGB XI) abgerechnet werden.
Pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten können nicht übernommen werden.
 
Wir freuen uns über Ihren Anruf.
 
streifen_neu